Time for gold: Der 555. Sekundärkreis

Time for gold: Der 555. Sekundärkreis

Letzte Woche war es so weit: heat11 – der Bielefelder Spezialist für Thermoölkessel, Elektroerhitzer und Wärmeübertragungsanlagen lieferte kurz nach Beginn des siebten Geschäftsjahres den 555. Sekundärkreis aus.

heat11-555-Sekundaerkreis-02
heat11-555-Sekundaerkreis-01

Immer dann, wenn einzelne Maschinen oder Apparate unabhängig vom Temperaturniveau im Primär-Kreislauf geregelt werden sollen, kommen Sekundärkreisläufe zum Einsatz. In Kombination mit Kühlern werden auch Abkühlvorgänge präzise gesteuert.

heat11-555-Sekundaerkreis-04
heat11-555-Sekundaerkreis-03

In den vergangenen Jahren hat heat 11 mehr als 100 Thermoölkessel verschiedenster Baugröße – angefangen von 90 kW Heizleistung bis hin zu 18 MW – mit einer Gesamtleistung von mehr als 240 MW gebaut und anschließend in Betrieb genommen. Daneben wurden mehr als 110 Elektroerhitzer und Heiz-Kühl-Anlagen gefertigt.

Das Unternehmen ist seit der Gründung im Sommer 2010 kontinuierlich gewachsen und erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von rund 8,5 Mio. Euro. Für 2017 wird eine weitere Umsatzausweitung auf ca. 13-14 Mio. Euro erwartet. Mittlerweile umfasst das heat 11-Team mehr als 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 10 in der Fertigung.

Befeuerte Erhitzer
Effiziente Lösungen.
Elektroerhitzer
Einfach zu installieren.
Heiz-Kühl-Anlagen
Gradgenauen Temperierung.

Kategorien

Archiv