+49 (0) 521 989 110-0 | contact@heat11.com

Anlagenoptimierung

Maßnahmen zur Effizienzsteigerung bei Thermoölanlagen

Einfach und wirkungsvoll – Energie sparen und Betriebskosten senken durch unsere Anlagenoptimierung.

Auswahl Primärenergie

Öl, Gas oder Strom? Bei der Auswahl der Primärenergie gibt es erhebliche Einsparpotenziale, höhere Anschaffungskosten werden schnell amortisiert.

Reduzierung Druckverluste

Je größer die Druckverluste, desto höher ist der Stromverbrauch von Hilfsaggregaten wie z. B. Pumpen.

Richtiger Wärmeträger

Hohe Wärmekapazität und gute Wärmeleitfähigkeit, gepaart mit geringer Viskosität und hoher Thermostabilität sind hier entscheidend.

Verbrennungsluftvorwärmung

Der Wirkungsgrad bei befeuerten Kesseln wird mit Luftvorwärmung deutlich über 90 % gesteigert – das senkt Brennstoffverbrauch und Emissionen.

Unser Ziel ist es, Produktionsprozesse effektiv, wirtschaftlich und so umweltschonend wie möglich zu gestalten. Aus diesem Grund sind die Themen Energieeffizienz und erneuerbare Energien zu einer zentralen Mission unserer Unternehmensführung geworden. Anlagen für die Erzeugung und Behandlung von Wärme, Strom und Gas aus Biomasse gehören ebenso hierzu wie die Wärmerückgewinnung oder die Nutzung der Solarenergie. Unter dem Motto „go green“ wollen wir mit unseren Partnern einen wichtigen Beitrag dazu leisten, klimafreundliche, zuverlässige und energieeffiziente Lösungen zur Deckung des weltweit wachsenden Energiebedarfs zu realisieren.

Ist Ihre Anlage hinsichtlich der Energieeffizienz bereits optimiert?