+49 (0) 521 989 110-0 | contact@heat11.com

Services für Thermoölanlagen

3 Faktoren für lange Lebensdauer
und optimale Verfügbarkeit

Damit Thermoölanlagen zuverlässig und profitabel arbeiten, müssen sie gut konzipiert, sorgfältig gebaut und regelmäßig gewartet werden. Wir unterstützen Sie dabei mit einem umfassendem Serviceangebot und hochwertigen Ersatzteilen.

01

Konzeption und Wartung

Wir beraten Sie umfangreich bei der Neukonzeption, Auslegung oder Optimierung Ihrer Anlagen, kümmern uns um Montagen, Inbetriebnahmen, Betriebsschulungen, Wartungen und Instandsetzungen.

Anlagenservice

02

Ersatzteile

Wir sind Ihr kompetenter Partner für eine umfassende Versorgung mit Original-Ersatzteilen zu fairen Preisen für alle Neu- und Bestandsanlagen bei Eigen- und Fremdfabrikaten.

Ersatzteile

03

Nach- und Umrüstungen

Wir machen Ihre Anlage sicher und zuverlässig:
weniger Energieverbrauch, weniger Emissionen und Störungen. Das schont die Umwelt und erhöht die Rentabilität.

Anlagenoptimierung

SAFETY11
Wichtige Informationen für Betreiber
von Thermoölanlagen

Wer Thermoölanlagen betreibt, aber diese nicht entsprechend den zeitlichen und technischen Vorgaben regelmäßig wartet, geht volles Risiko!

Ohne Wartungen und entsprechende Nachweise verlieren Anlagenbetreiber nicht nur ihre Gewährleistungsansprüche gegenüber dem Hersteller der Anlagen, sondern unter Umständen auch ihren Versicherungsschutz.

Es drohen Ausfallzeiten und Regressansprüche, die die Kosten einer regelmäßigen Wartung und Instandhaltung um ein x-faches übersteigen!

Defektes Kleinteil

Ausfallkosten

Personenschäden

Regress

max. Schaden

Zwischen Ausfallkosten und Explosionsgefahr

Dichtungen, Ventile, Entlüftungsleitungen und Ausgleichsbehälter sind die kritischen Bereiche in Wärmeträgersystemen. Aber auch Thermoöle, Pumpen und Rohrleitungssysteme können schnell zu Problemquellen werden.

Leckagen

Dichtungen sind oft Bewegungen und hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt. Versagen sie, können Flüssigkeiten und Dämpfe austreten. Es besteht ein erhöhtes Sicherheitsrisiko für Ihre Mitarbeiter.

Risse im Rohrsystem

Korrosionen im Erhitzer werden oft zu spät erkannt und es können Risse entstehen. Tritt Wärmeträgeröl in den Feuerraum, entzündet sich dieses. Starke Hitze und Rußentwicklung sind die Folgen.

Thermische Überlastung

Das Wärmeträgeröl zersetzt sich und es kommt zur Bildung von schnell entzündlichen Leichtsiedern (Flammpunkt) und festen Bestandteilen, die sich im System absetzen und den Anlagenbetrieb stören.

heat 11 After-Sales-Service: Wir geben alles
für Ihre Sicherheit und Ihren Erfolg

Unser Service erfolgt nach DIN 4754 sowie VDI 3033 und umfasst alle zwingend vorgeschriebenen Sicherheitsüberprüfungen sowie regelmäßige Öl-Analysen zur Vermeidung von Anlagenschäden und Erstellung von Gutachten.

Lieferprogramm

Befeuerter Erhitzer, Elektroerhitzer oder Sekundärkreislauf – wir bieten Komponenten und Know-how

Verfügbarkeit

Direkte Verfügbarkeit, auch von individuellen Ausführungen, durch vorausschauende Fertigung

Effektivität

Angepasste Wartungsroutinen für einen bestmöglichen Schutz vor Ausfallzeiten und -kosten

Compliance

Konformität zur Gewährleistung des Versicherungsschutzes und Arbeitsschutzes

Damit Wärmeträgeranlagen zuverlässig und störungsfrei arbeiten, sind regelmäßige Wartungsdienste unabdingbar. So ist gemäß DIN 4754 und VDI 3033 das eingesetzte Thermoöl mindestens einmal jährlich auf seine weitere Verwendung hin zu überprüfen, da die Thermoöle – ähnlich wie Motoröle bei Kraftfahrzeugen – einer Abnutzung unterliegen. Geschieht dies nicht, sind teure Anlagenausfälle bis hin zur Zerstörung der Anlage die Folge.

Auch die sicherheitstechnischen Einrichtungen müssen regelmäßig – mindestens jährlich, viele Sicherheitsarmaturen sogar täglich – kontrolliert und gewartet werden. Über diese Arbeiten – die im übrigen nur von fachkundigem Personal durchgeführt werden dürfen – ist ein entsprechender schriftlicher Nachweis zu führen.

Vorbeugende regelmäßige Wartungen von Anlage und Wärmeträger sowie die Verwendung der richtigen Ersatz- und Verschleißteile sind somit der beste Schutz vor teuren Anlagenstillständen.

Wenn eine Thermoölanlage dann doch stillsteht oder gestört ist, muss schnell und unkompliziert geholfen werden. Unsere Servicetechniker sind rund um die Uhr für Sie im Einsatz. Eine elektronische Datenbank speichert für die Nachweisführung alle relevanten Anlagenmerkmale und Reparatur- bzw. Wartungshistorien für die Nachweisführung. So bleiben auch Details im Blick und die weitere Wartung sowie Instandhaltung kann individuell und termingenau geplant werden.

Anlagenstillstand oder Betriebsstörungen?

Wir helfen bei plötzlich auftretenden Anlagenstillständen: Wir beraten und unterstützen kostenlos am Telefon! Bei Bedarf entsenden wir schnellstmöglich einen Techniker.

Rufen Sie unsere Hotline an!
0151 55 03 59 54

Sie möchten das Rundum-Sorglos-Paket?